1. Startseite
  2. >
  3. Blaulicht
  4. >
  5. Staßfurt
  6. >
  7. Brand in Gänsefurth: Gaststätte in Flammen - Schaden in fünfstelliger Höhe

EIL

Polizei und FeuerwehrBrand in Gänsefurth: Gaststätte in Flammen - Schaden in fünfstelliger Höhe

Zu einem Brand in einer leerstehenden Gaststätte ist es in Gänsefurth im Salzlandkreis, gekommen.

Aktualisiert: 07.12.2023, 14:15
In Gänsefurth hat es in einer leerstehenden Gaststätte gebrannt.
In Gänsefurth hat es in einer leerstehenden Gaststätte gebrannt. Symbolfoto: picture alliance/dpa | Friso Gentsch

Gänsefurth/vs - Am Mittwochnachmittag, 6. Dezember, wurde der Brand eines leerstehenden Gebäudes in Gänsefurth gemeldet. Dabei handelt es sich um eine ehemalige Gaststätte.

Das Gebäude war laut Auskunft des Inhabers verschlossen und mit einer Alarmanlage gesichert.

Beim Eintreffen der Polizei war die Feuerwehr bereits mit den ersten Löscharbeiten beschäftigt. Die Arbeiten zogen sich bis zum frühen Donnerstagmorgen hin. Es entstand ein Schaden von mindestens 50.000 Euro. Die genaue Schadenhöhe muss durch ein Gutachten beziffert werden. Der Brandort wurde zum Zwecke der weiteren Ermittlungen beschlagnahmt, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei.

Ein Brandmittelspürhund wurde angefordert. Die genaue Brandursache ist Bestandteil der weiteren Ermittlungen, bisher kann ein technischer Defekt aber auch Brandstiftung als Ursache nicht ausgeschlossen werden. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.