StaßfurtSchock auf dem Weg zur Schule: Auto erfasst Schüler im Salzland

Ein Auto hat am Dienstagmorgen zwei Schüler auf dem Weg zur Schule angefahren. Die 15 und 13 Jahre alten Jugendlichen erlitten Prellungen.

24.01.2023, 14:31
Zwei Schüler sind am Dienstagmorgen auf dem Weg zur Schule von einem Auto erfasst worden. Die Jugendlichen wurden verletzt. Symbolbild:
Zwei Schüler sind am Dienstagmorgen auf dem Weg zur Schule von einem Auto erfasst worden. Die Jugendlichen wurden verletzt. Symbolbild: dpa

Staßfurt (vs) - Am Dienstagmorgen wurden offenbar zwei Schüler in der Neundorfer Straße in Staßfurt von einem Auto verletzt. Dies geht aus einer Meldung der Polizei hervor.

Demnach waren die 15 und 13 Jahre alten Schüler gerade auf dem Fußgängerüberweg an der Einmündung zum Tierpark, als sie von einem Fahrzeug gestreift wurden. Der 23-jährige Autofahrer soll in Richtung Neundorf unterwegs gewesen sein und die beiden Schüler zu spät gesehen haben.

Die Jugendlichen hatten zu dem Zeitpunkt den beleuchteten Fußgängerüberweg offenbar bereits überquert und fast verlassen, als sie von dem Fahrzeug erfasst wurden, heißt es von Seiten der Polizei. Die Schüler stürzten und sollen sich Prellungen zugezogen haben. Nach einer ersten Untersuchung vor Ort wurden beide zur Schule entlassen, so die Beamten weiter. Sie erlitten allem Anschein nach Prellungen und wurden damit leicht verletzt.