feuerwehreinsatz

Wartburgkreis: Brand in Holzbetrieb mit hohem Sachschaden

Von dpa
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Creuzburg/Gotha - Bei einem Brand in einer Holzfirma ist am Montagabend in Creuzburg (Wartburgkreis) Sachschaden von etwa 100 000 Euro entstanden. Mehr als 150 Feuerwehrleute bekämpften stundenlang die Flammen, die nach Angaben der Polizei vom Dienstag während des laufenden Betriebs in dem Werk ausgebrochen waren. Ein Feuerwehrmann sei leicht verletzt worden. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen. Nach bisherigen Erkenntnissen geht die Polizei von einem technischen Defekt aus.