trunkenheitsfahrt

Mit 2,38 Promille intus: 22-jähriger Skoda-Fahrer kollidiert in Blankenburg mit Hyundai

Ein Skoda-Fahrer kollidierte am Samstagabend mit einem parkenden Hyundai in Blankenburg. Der 22-jährige Pkw-Fahrer hatte 2,38 Promille intus.

Ein stark alkoholisierter Skoda-Fahrer kollidierte am Samstagabend in Blankenburg mit einem geparkten Hyundai.
Ein stark alkoholisierter Skoda-Fahrer kollidierte am Samstagabend in Blankenburg mit einem geparkten Hyundai. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Blankenburg (vs) - Ein stark alkoholisierter 22-Jähriger befuhr am Samstagabend mit seinem Skoda die B27 in Blankenburg im Bereich der Westerhäuser Straße vom Kreisverkehr "Lühnertorplatz" kommend.

Auf Höhe des dort befindlichen Fußgängerüberweges kam der Skoda-Fahrer nach rechts von der Straße ab und beschädigte dabei einen geparkten Hyundai. Die Polizei traf kurz darauf vor Ort ein führte bei dem Blankenburger einen Atemalkoholtest durch, der 2,38 Promille ergab.

Wie das Polizeirevier Harz schriftlich mitteilt, wird gegen den 22-Jährigen nun wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 8500 Euro.