Polizei

Schwerer Unfall im Harz: Das ist bisher bekannt

Am 29. Oktober ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Veckenstedt und Schmatzfeld.

Aktualisiert: 30.10.2022, 18:12
Im Harz ereignete sich ein schwerer Unfall, so die Polizei.
Im Harz ereignete sich ein schwerer Unfall, so die Polizei. Symbolfoto: dpa

Veckenstedt/Schmatzfeld (vs) - Nach dem bisherigen Ermittlungsstand befuhr ein 33-jähriger Fahrzeugführer mit seinem  Seat die Kreisstraße in Richtung Schmatzfeld und übersah hierbei aus bislang ungeklärter Ursache einen vor ihm fahrenden Traktor. Nachdem er mit diesem verunfallte, wurde er auf die Gegenfahrbahn geschleudert und kollidierte frontal mit einem im Gegenverkehr befindlichen Ehepaar in einem Mercedes Benz.

Die jeweils 61 Jahre alten Eheleute mussten schwerverletzt mit Rettungshubschraubern in umliegende Krankenhäuser verbracht werden. Auch der Fahrer des Seat wurde schwer verletzt mit einem Krankenwagen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 29-Jährige Traktorfahrer leicht verletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.