Meldung

Feuerwehr muss in Glindenberg brennende Hecke löschen

Der Brand konnte durch die Feuerwehr zügig gelöscht werden.
Der Brand konnte durch die Feuerwehr zügig gelöscht werden. Symbolbild: Thomas Schäfer

Glindenberg - tn

Zu einem Feuerwehreinsatz ist es am Donnerstagnachmittag im Wolmirstedter Ortsteil Glindenberg gekommen. Wie die Feuerwehr auf ihrer Website mitteilte, sei man um 16.57 Uhr in die Gartenstraße gerufen worden. Hier wurde eine brennende Hecke gemeldet. Laut Feuerwehr bestätigte sich diese Meldung an der Einsatzstelle. So war beim Entfernen von Unkraut mittels eines Gasbrenners die Hecke des Nachbargrundstücks in Brand geraten.

Durch das schnelle Eintreffen der Feuerwehr konnte ein Flammenüberschlag auf das Wohngebäude verhindert werden. An der Hecke entstand allerdings ein Totalschaden. Die Glindenberger Feuerwehr war mit insgesamt zwei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften fast zwei Stunden lang im Einsatz. Verletzt wurde niemand.