Straße war voll gesperrt

Zwei Verletzte bei Unfall auf der B184 im Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Von Michael Maul 09.10.2021, 12:24
Unfall auf der B184 am Abzweig Thurland
Unfall auf der B184 am Abzweig Thurland (Foto: Michael Maul)

Raguhn/MZ - Zwei Frauen sind am 8. Oktober gegen 18.30 Uhr auf der Kreuzung der B 184 am Abzweig Thurland verletzt worden, eine von ihnen schwer. Die beiden Fahrerinnen wurden vom Rettungsdienst ins Bitterfelder Krankenhaus gebracht.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte die Fahrerin eines VW mit Hamburger Kennzeichen, welche aus Thurland kam, die Vorfahrt der auf der Bundestraße aus Richtung Wolfen kommenden Ford-Fahrerin nicht beachtet. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß.

Die Feuerwehren aus Raguhn und Jeßnitz waren zur Kreuzung alarmiert worden, um die Fahrzeuge sowie die Unfallstelle abzusichern. Für die Zeit der Unfallaufnahme und der Bergung der Autos war die B 184 voll gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr um.