Stockholm (dpa) - Der schwedische Bestseller-Schriftsteller Håkan Nesser ist von der Bedeutung von Büchern in Deutschland beeindruckt.

"Deutschland ist das Land mit den besten Lesern der Welt. Die Stellung der Literatur ist in Deutschland stärker als in jedem anderen Land, da bin ich mir sicher", sagte der Krimi-Autor der Deutschen Presse-Agentur in Skandinavien.

In jedem Bahnhof der Bundesrepublik gebe es Buchhandlungen, vielerorts fänden regelmäßig Lesungen statt. "Das gibt es nur in Deutschland. Diese Lesekultur ist einmalig", sagte Nesser, der am kommenden Freitag (21. Februar) 70 Jahre alt wird.

Webseite Nesser

Håkan Nesser beim btb-Verlag