Kiel (dpa) - Porträtkünstler beim Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) wird in diesem Jahr der französische Harfenist Xavier de Maistre sein. Der 46-Jährige gestaltet im Sommer 18 Konzerte mit eigens ausgewählten Programmen und Besetzungen, wie das Festival am Donnerstag ankündigte.

De Maistre gilt als einer der bedeutendsten Harfenisten weltweit. Beim SHMF war er bereits viermal zu Gast.

Anne-Sophie Mutter, Rolando Villazón, Daniel Barenboim, Tom Jones, Sabine Meyer, Justus Frantz und Christoph Eschenbach als Duo, der Musicalstar Ute Lemper sowie die Schauspieler Klaus Maria Brandauer, Martina Gedeck und Corinna Harfouch gehören zu den bekanntesten Namen bei der 35. Auflage des Festivals.

Vom 4. Juli bis zum 30. August stehen mehr als 200 Konzerte, fünf Musikfeste auf dem Lande und drei Kindermusikfeste auf dem Programm. Die Konzerte werden in 126 Spielstätten an 72 Orten in Schleswig-Holstein, Hamburg, im Süden Dänemarks und im Norden von Niedersachsen veranstaltet. Insgesamt stehen rund 197.000 Tickets zur Verfügung. Die Komponisten-Retrospektive ist diesmal dem Dänen Carl Nielsen gewidmet.