Handball

Abschied nach 14 Jahren: Svan spielt seine letzte Saison

Von dpa 06.09.2021, 14:46
Ein Handballer hält den Spielball in den Händen.
Ein Handballer hält den Spielball in den Händen. Robert Michael/dpa/Symbolbild

Flensburg - Handball-Profi Lasse Svan von der SG Flensburg-Handewitt wird am Ende der aktuellen Spielzeit seine aktive Karriere beenden. Das teilte der Club am Montag mit. Der 38-jährige Däne hat jeden großen Titel im Handball gewonnen, den man gewinnen kann. Olympiasieger, Weltmeister, Europameister, Gewinner der Champions League und deutscher Meister stehen in der Vita des Rechtsaußen. WM-Gold und die deutsche Meisterschaft hat er jeweils zweimal gewonnen.

Svan wechselte 2008 vom dänischen Club GOG nach Flensburg und hat seitdem 609 Spiele für die SG absolviert, in denen er 2362 Tore erzielte. „In meinen 14 Jahren bei der SG habe ich mich als Profisportler und auch als Mensch unheimlich weiterentwickelt“, sagte Svan, der nach seiner Karriere als Mentalcoach Profisportler und Führungskräfte unterstützen will.

„Mit Lasse verbinden mich zehn unglaublich erfolgreiche Jahre in verschiedenen Positionen im Verein - als Mitspieler, Co-Trainer und schließlich als Cheftrainer. Er ist in seiner Herangehensweise ein absoluter Vollprofi und ein durchweg positiver Mensch“, sagte SG-Coach Maik Machulla. Am Mittwoch (19.05 Uhr/Sky) startet Svan mit dem Auswärtsspiel beim TSV GWD Minden in seine letzte SG-Saison.