Unfälle

Auto fährt ungebremst in Getränkemarkt: Mann schwer verletzt

Von dpa 10.09.2021, 16:37 • Aktualisiert: 13.09.2021, 22:29
Ein Rettungswagen fährt über die Straße.
Ein Rettungswagen fährt über die Straße. Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Erfurt - Ein Auto ist in Erfurt ungebremst in einen Getränkemarkt gefahren und hat dabei einen Kunden schwer verletzt. Der 69-jährige Fahrer habe am Donnerstagabend aus bisher ungeklärter Ursache beim Einparken die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und in der Folge den 21-Jährigen angefahren, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Fahrer blieb den Angaben zufolge unverletzt, wurde aber vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, hieß es. Die Polizei schätzte den Gesamtschaden auf etwa 13.000 Euro.