Autofahrer stirbt bei Kollision mit Traktor-Gespann

Von dpa
Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet auf einem Streifenwagen.
Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet auf einem Streifenwagen. Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Flintbek - Ein 69 Jahre alter Mann ist in Flintbek im Kreis Rendsburg-Eckernförde bei einer Kollision zwischen einem Auto und einem Traktor mit Anhänger gestorben. Zunächst sei ein 28-Jähriger mit seinem Traktor am Freitagabend an einer Kreuzung abgebogen, als es zu dem Zusammenstoß kam, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Polizei vermutet, dass er das Auto beim Abbiegen übersah.

Der Fahrer des Autos und seine 68 Jahre alte Beifahrerin wurden bei dem Unfall mit dem Wagen unter dem Anhänger des Schleppers eingeklemmt. Teile der Autofront seien abgerissen und unter dem Anhänger hindurchgeschleudert worden. Der Fahrer erlitt eine schwere Kopfverletzung. Wiederbelebungsmaßnahmen blieben erfolglos, er starb noch am Unfallort. Die Beifahrerin wurde aus dem Wrack befreit und kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Fahrer des Schleppers sowie seine 23-jährige Beifahrerin blieben unverletzt.