Automotor geht aus: Mann prallt mit Wagen gegen Baum

Von dpa
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einem Unfallort.
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einem Unfallort. Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Waren - Ein 26 Jahre alter Mann ist mit seinem Auto zwischen Schloen und Kargow im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden. Am Mittwochabend ging in einer Kurve plötzlich der Motor des Autos aus, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 26-Jährige konnte deshalb den Angaben zufolge seinen Wagen nicht mehr lenken und kam von der Straße ab. Eine Ersthelferin habe den Mann aus dem Auto befreien können. Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht.