Baum umgestürzt: Bahnstrecke Kiel-Neumünster gesperrt

Von dpa
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Kiel/Neumünster - Bus statt Bahn zwischen Kiel und Neumünster: Nachdem ein Baum in Kiel-Meimerdorf am Sonntag auf die Bahnstrecke gestürzt war, hat die Bahn einen Busersatzverkehr eingerichtet. Der Baum beschädigte die Oberleitung, wie ein Sprecher der Bahn am Montag sagte. Möglicherweise könne am Mittag eines der beiden Gleise wieder in Betrieb genommen werden. Bis zum Abend soll die Strecke wieder frei sein.