Besetzung des Impfmanager-Postens soll in Kürze geklärt sein

Von dpa
Harry Glawe (CDU) spricht im Landtag.
Harry Glawe (CDU) spricht im Landtag. Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Schwerin - Wer Impfmanager Mecklenburg-Vorpommerns wird, soll in wenigen Tagen bekanntgegeben werden. Das kündigte Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) am Donnerstagabend in Schwerin an. Glawe sprach von einer „intensiven Vorauswahl“. Bei einem Landes-Corona-Gipfel Mitte April hatte sich die Landesregierung darauf verständigt, dass dieser Manager die Impfkampagne im Bundesland beschleunigen und koordinieren soll. Dieser Posten wurde dafür neu geschaffen.