Bremer Spielbank bekommt neuen Eigentümer

Von dpa 31.08.2021, 16:40
Bremens Finanzsenator Dietmar Strehl spricht bei einer Sitzung der Bürgerschaft.
Bremens Finanzsenator Dietmar Strehl spricht bei einer Sitzung der Bürgerschaft. Sina Schuldt/dpa/archivbild

Bremen - Neue Eigentümerin der Bremer Spielbank soll die Bremer Toto und Lotto GmbH werden. Die Übernahme hat der Bremer Senat am Dienstag beschlossen. Mit der mehrheitlich staatlichen Bremer Toto und Lotto GmbH als neuer Eigentümerin sei weiterhin ein verantwortungsvolles und seriöses Glücksspiel in Bremen und Bremerhaven gesichert, sagte der Bremer Finanzsenator Dietmar Strehl laut einer Mitteilung.

Die Bremer Toto und Lotto GmbH kaufe die Anteile der Spielbank Bremen und sei aufgrund ihrer Gesellschafterstruktur ein geeigneter öffentlich-rechtlicher Träger. „Wir setzen uns für einen hohen Schutz für Spielerinnen und Spieler ein. Prävention für Glücksspielsucht ist auch in Zukunft ein wichtiger Bestandteil der Bremer Spielbank“, so Strehl weiter. Der Haushalts- und Finanzausschuss muss vor der Übernahme noch zustimmen.

Die Bremer Toto und Lotto GmbH ist eine von 16 Landesgesellschaften des Deutschen Lotto- und Totoblocks. Die Spielbank Bremen gehört derzeit noch zur Westspiel-Gruppe.