Bundespräsident Steinmeier besucht Bundesgartenschau

Von dpa 09.07.2021, 17:38
Menschen in roten Kostümen nehmen an einem sogennanten „Walking Act“ teil und gehen über das Gelände der Bundesgartenschau im Egapark auf der Buga.
Menschen in roten Kostümen nehmen an einem sogennanten „Walking Act“ teil und gehen über das Gelände der Bundesgartenschau im Egapark auf der Buga. Michael Reichel/dpa

Erfurt - Auf der Bundesgartenschau in Erfurt wird am Samstag Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu einem Besuch erwartet. Das Staatsoberhaupt besichtigt das Ausstellungsgelände auf der ehemaligen Festung Petersberg, die einer von zwei Buga-Standorten ist, und die sanierte Peterskirche. Steinmeier hatte ursprünglich zu der von den Corona-Bestimmungen beeinträchtigten Eröffnung der Gartenschau Ende April nach Erfurt kommen wollen. Diesen Besuch holt er nun nach. Die Zahl der Buga-Besucher nähert sich laut Veranstaltern inzwischen der Marke von 400.000.

Der Bundespräsident hält sich das ganze Wochenende in Thüringen auf. Am Sonntag geht er auf Wandertour an der thüringisch-hessischen Landesgrenze.