Color Line wieder mit Fahrten zwischen Kiel und Oslo

Von dpa 09.06.2021, 12:47
Die Norwegen-Fähre Color Magic (l) der Reederei Color Line Cruises macht am Color Line Terminal fest.
Die Norwegen-Fähre Color Magic (l) der Reederei Color Line Cruises macht am Color Line Terminal fest. Christian Charisius/dpa/Archivbild

Kiel - Die norwegische Reederei Color Line will zwischen Kiel und Oslo wieder mit Passagierschiffen verkehren. Am Donnerstag werde die „Color Magic“ wieder Kiel anlaufen, sagte ein Sprecher am Mittwoch. An Bord sollen voraussichtlich rund 1000 norwegische Passagiere sein. Damit ist die Reise ohne Landgang ausgebucht. Wegen der Hygienevorkehrungen werden die Schiffe derzeit nur zur Hälfte belegt.

Zuletzt hatte die „Color Magic“ im Januar in Kiel festgemacht. Damals wurde der Passagierverkehr auf der Strecke Kiel-Oslo aufgrund der Reisebeschränkungen vorübergehend eingestellt. Künftig legen die „Color Fantasy“ und die „Color Magic“ wieder im täglichen Wechsel in Kiel an. Die „Color Fantasy“ wird ab 25. Juni wieder regelmäßig auf der Route unterwegs sein.

Weiter müssen Reisende aus Norwegen während der gesamten Reise an Bord bleiben, ohne in Kiel das Schiff zu verlassen. Passagiere aus Kiel dürfen derzeit aufgrund der Einstufung Deutschlands als Risikogebiet durch die norwegische Regierung nicht mit den Fähren von Kiel nach Oslo reisen. „Wir hoffen, dass auch bald wieder Deutsche nach Norwegen reisen können“, sagte ein Sprecher.