Fußball

Flensburg 08 an Spitze: Holstein II rückt auf Platz zwei vor

Von dpa 05.09.2021, 17:44
Ein Fußball liegt auf dem Rasen.
Ein Fußball liegt auf dem Rasen. Tobias Hase/dpa/Symbolbild

Hamburg - Weiche Flensburg 08 hat die Tabellenführung in der Nord-Staffel der Fußball-Regionalliga Nord übernommen. Gegen Eintracht Norderstedt gelang dem Team ein 2:1-Sieg. Marcel Cornils erzielte beide Treffer. Für die im zweiten Durchgang verbesserten Gäste erzielte Dylan Williams den Anschlusstreffer.

Die Flensburger profitierten von der 0:3-Niederlage des bisherigen Spitzenreiters SV Drochtersen/Assel gegen Holstein Kiel II. Bereits nach sieben Minuten führten die Gäste durch Treffer von Laurynas Kulikas und Ebrima Ndure mit 2:0, später sorgte Neuzugang Philipp König für den Endstand. Die Kieler sind als Zweiter mit zwölf Zählern punktgleich mit Flensburg.

Im Hamburger Nachbarschaftsduell gewann Teutonia 05 Ottensen bei Altona 93 mit 2:1. An der mit 650 Fans ausverkauften Adolf-Jäger-Kampfbahn erzielten Fabian Istefo per Handelfmeter und Sinisa Veselinovic die Treffer für die Gäste. Peer Mahnke gelang der zwischenzeitliche Ausgleich. Nach einem Gerangel nach Spielende sah Teutonias Kapitän Tim Weissmann die Rote Karte.

Den ersten Saisonsieg feierte die zweite Mannschaft des FC St. Pauli. Der Zweitliga-Nachwuchs setzte sich mit 3:1 gegen Phönix Lübeck durch. Für die Hamburger Tore sorgten Justin Plautz, Yi-Young Park und Mika Stuhlmacher. Lübecks Haris Hyseni erzielte das zwischenzeitliche 1:1. Die Partie VfB Lübeck gegen Hamburger SV II wurde wegen Nationalmannschafts-Abstellungen auf den 22. September verlegt. Spielfrei war der Heider SV.