American Football

Football: Berlin Thunder trennt sich von Chefcoach Bal

Von dpa 09.09.2021, 15:09 • Aktualisiert: 10.09.2021, 22:17
Berlin Thunders bisheriger Headcoach Jag Bal steht an der Seitenlinie.
Berlin Thunders bisheriger Headcoach Jag Bal steht an der Seitenlinie. Michael Hundt/dpa/Archiv

Berlin - Berlin Thunder hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Cheftrainer Jag Bal getrennt. Damit reagierten die Verantwortlichen des Berliner Football-Teams in der European League of Football (ELF) auf das schlechte sportliche Abschneiden im ersten Jahr. Mit nur drei Siegen in zehn Spielen wurde Berlin Thunder Letzter in der regulären Saison, verpasste das Erreichen der Playoffs deutlich.

Vor allem in der Abwehr, für die der 37 Jahre alte Kanadier Bal maßgeblich verantwortlich war, offenbarten sich immer wieder eklatante Schwächen. Auch der Sieg im letzten regulären Saisonspiel in Stuttgart konnte die Trennung zwischen Bal und Thunder nicht mehr verhindern.

Thunder-Geschäftsführer Heiko von Glahn erklärte in einer Mitteilung, dass man sich nicht auf eine „gemeinsame Ausrichtung für das Team für die kommende Saison“ hätte einigen können. Wer das Amt des Cheftrainers übernehmen soll und ob es weitere Trennungen geben wird, ist derzeit noch offen. „Wir sind in allen Bereichen in der Planung für die neue Saison und hoffen, dass wir zeitnah einen neuen Headcoach verkünden können“, sagte Glahn der Deutschen Presse-Agentur.