Fünf Verletzte bei Auffahrunfall in Südbrookmerland

Von dpa 11.07.2021, 08:16
Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens. Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Südbrookmerland - Bei einem Auffahrunfall in Südbrookmerland (Kreis Aurich) sind fünf Menschen verletzt worden. Zwei Autos seien auf der B210 aufeinander aufgefahren, sagte eine Sprecherin der Polizei. Da der Unfall sich vor einem Fachgeschäft für Feuerwehrbedarf ereignete, das gerade Eröffnung feierte, konnten mehrere Feuerwehrleute schnell helfen. Die fünf Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der genaue Unfallhergang war zunächst nicht bekannt.