Feste

Günther und Segel-Star Hermann eröffnen Kieler Woche

Von dpa 04.09.2021, 16:26
Daniel Günther (CDU) läutet („Glasen“) zur offiziellen Eröffnung der Kieler Woche auf einer Bühne im Olympiastützpunkt Schilksee eine Schiffsglocke.
Daniel Günther (CDU) läutet („Glasen“) zur offiziellen Eröffnung der Kieler Woche auf einer Bühne im Olympiastützpunkt Schilksee eine Schiffsglocke. Gregor Fischer/dpa

Kiel - Die 127. Kieler Woche ist am Samstag offiziell eröffnet worden. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) übernahm bei der Eröffnung im Segler-Olympiazentrum Schilksee das traditionelle Glasen mit der Schiffsglocke. Segel-Star Boris Herrmann (40) gab mit dem Typhon - einem Schiffshorn - das Signal „lang-kurz-kurz-lang“ für „Leinen los!“ für die älteste und größte deutsche Regattawoche.

„Der Sport steht wieder im Mittelpunkt“, sagte Günther. Wegen der Corona-Pandemie verzichtet die Stadt auf ein Volksfest mit großen Flanierbereichen und Musik-Bühnen in der Innenstadt und am Wasser. „Die Kieler Förde wird in den kommenden Tagen noch voller sein mit Booten als ohnehin in dieser segelbegeisterten Stadt“, sagte Günther.

Ursprünglich sollte sich die Kieler Woche in diesem Jahr wieder deutlicher am Original orientieren. Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD) hatte die dann doch erfolgte Konzentration auf den maritimen Kern der Veranstaltung mit der Corona-Infektionslage begründet. Unter normalen Bedingungen hatte das Sommerfest 2019 mehr als 3,5 Millionen Besucher aus gut 70 Ländern angelockt.