Känguru in Delmenhorst eingefangen

Von dpa 08.07.2021, 05:52
Ein Schild mit dem Schriftzug "Polizei" hängt an einer Polizeiwache.
Ein Schild mit dem Schriftzug "Polizei" hängt an einer Polizeiwache. Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Delmenhorst - Die Polizei hat in Delmenhorst ein entlaufenes Känguru eingefangen. Das Wallaby sei „dem Fahndungsdruck nicht gewachsen“ gewesen, eine Streife habe das Tier in der Nacht zum Donnerstag gegen 1.40 Uhr in der Stadt „gestellt“, teilte die Polizeiinspektion Delmenhorst mit. Nachdem das Tier kurzfristig in einer Hauseinfahrt an der weiteren Flucht gehindert worden sei, hätten es die Eigentümer eingefangen und mit einem Anhänger wieder nach Hause gebracht. „Verletzungen konnten nicht festgestellt werden“, hieß es im Polizeibericht.