Knapp 20 kleine Kinder in Flüchtlingsunterkunft erkrankt

Von dpa
Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht.
Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht. Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Berlin - In einer Flüchtlingsunterkunft in Berlin-Buch sind 18 kleine Kinder leicht erkrankt. Bei keinem seien die gesundheitlichen Probleme lebensbedrohlich, sagte ein Feuerwehrsprecher am Freitag. Die Rettungskräfte seien um 15.33 Uhr alarmiert worden. Mehrere Rettungswagen seien vor Ort im Lindenberger Weg. Einige der Kinder, die laut Angaben alle jünger als drei Jahre sind, wurden bereits in umliegende Krankenhäuser gebracht. Dort sollten die medizinischen Probleme geklärt werden. Zur Art der Erkrankung machte der Sprecher keine näheren Angaben. Ob alle betroffenen Kinder in Kliniken kommen, sei noch nicht abschließend geklärt.