Mann droht mit Feuer an Wolfsburger Tankstelle

Von dpa
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Wolfsburg - Mit einer Zapfpistole und einem Feuerzeug in den Händen hat ein 41 Jahre alter Mann gedroht, eine Tankstelle in Wolfsburg in Brand zu setzen. Der verwirrt scheinende Mann wurde am Montagvormittag von Beamten überwältigt, die ihm Handschellen anlegten, wie die Polizei mitteilte. Der 41-Jährige wurde wegen einer leichten Verletzung medizinisch versorgt und in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

Zeugen hatten die Polizei zuvor über den bedrohlich wirkenden Mann auf dem Tankstellengelände informiert. Der 41-Jährige war bereits am Sonntagabend aufgefallen, als er einen 40-jährigen Streitschlichter mit einem Messer leicht verletzte.