Minibagger kippt und klemmt Bein eines Mannes ein

Von dpa
Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht.
Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht. Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Sondershausen - Ein 31 Jahre alter Mann ist bei Aushubarbeiten in seinem Garten mit einem Minibagger umgekippt und dabei verletzt worden. Der Bagger fiel am Dienstag in Sondershausen auf ein Bein des Mannes, der somit eingeklemmt war, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Zu dem Unfall kam es, nachdem der Mann mit dem Bagger in eine Unebenheit auf dem Grundstück gekommen war.

Helfern der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und Freunden des Mannes gelang es laut Polizei, den Mann zu befreien. Der 31-Jährige kam in ein Krankenhaus.