Motorradfahrer wollen krebskranken Jungen aufmuntern

Von dpa

Rhauderfehn - Hunderte Motorradfahrer werden am Samstag in einem Ort in Ostfriesland erwartet, um mit einem Korso einem schwer krebskranken sechsjährigen Jungen eine Freude zu machen. Die Polizei stellt sich sogar auf mehrere Tausend Biker ein und will neben dem Treffpunkt am Marktplatz des kleinen Ortes im Kreis Leer Ausweichtreffpunkte einrichten. „Der Marktplatz dürfte auf jeden Fall zu klein sein“, sagte eine Sprecherin. Die Straße vor dem Wohnhaus wird für die „Motorrad-Parade“ vorübergehend gesperrt. Der Junge ist großer Motorradfan. Die Aktion fand über die sozialen Medien schnelle Verbreitung und ein großes Echo.