Museumsdorf: Immenser kulturhistorischer Schaden durch Brand

Von dpa
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz.
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Garrel - Das Museumsdorf Cloppenburg hat durch den Brand in einer Depothalle in Garrel am Dienstag einen Großteil seiner ausgelagerten Nachkriegssammlung verloren. Das Wichtigste sei, dass niemand verletzt worden sei, teilte das Museum am Mittwoch mit. „Aber der Schaden ist von immensem kulturhistorischem Ausmaß.“

Zerstört wurden unter anderem mehrere Ladenlokale aus verschiedenen Beständen und eine Fahrzeugsammlung, die erst im zurückliegenden Oktober dem Museumsdorf übergeben worden sei. Ob nach Freigabe des Geländes eventuell noch Teile der Oldtimer-Sammlung zu retten sind, müsse erst noch untersucht werden. Zur tatsächlichen Schadenssumme könnten noch keine Angaben gemacht werden.

Der Brand in der Lagerhalle im Ortsteil Varrelbusch (Kreis Cloppenburg) richtete laut ersten Angaben der Polizei am Dienstag einen Sachschaden von schätzungsweise 750.000 Euro an. Ein Teil der Lagerhalle wurde zur Lagerung von Maschinen einer ehemaligen Tischlerei genutzt. Ein anderer Teil war bereits vor vielen Jahren von dem Museum gepachtet worden.