Polizei

Polizei trainiert Einsatzszenarien in Einkaufszentrum

Von dpa
„Polizei“ steht auf der Uniform eines Polizisten.
„Polizei“ steht auf der Uniform eines Polizisten. Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

Zwickau - Üben für den Ernstfall: Die Polizei Zwickau trainiert an diesem Dienstagabend verschiedene Einsatzszenarien im Einkaufszentrum „Zwickau Arcaden“. Ziel der Übung sei es, die Polizistinnen und Polizisten möglichst realistisch auf lebensbedrohliche Einsätze vorzubereiten. „Es ist etwas Anderes, ob man in einem Übungsraum trainiert oder in einem Einkaufszentrum“, sagte ein Polizeisprecher. Geübt werden sollen demnach unter anderem Situationen, in denen bewaffnete Täter im Einkaufszentrum unterwegs sind.

90 Beamte sollen an der Übung teilnehmen, sagte der Polizeisprecher. „In unserem Gebiet ist diese Größenordnung einzigartig“, sagte der Sprecher. Nach dem Ladenschluss der Arcaden soll es losgehen. „Wir versuchen, den Lärmpegel möglichst gering zu halten“, sagte der Sprecher.