Radfahrer kollidiert mit E-Bike-Fahrer: schwer verletzt

Von dpa
Ein Rettungswagen steht vor der Rettungsstelle eines Klinikums.
Ein Rettungswagen steht vor der Rettungsstelle eines Klinikums. Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild

Schwerin - Beim Zusammenstoß eines Radfahrers mit einem entgegenkommenden Elektrorad hat sich in Schwerin der 58 Jahre alter Radler schwer verletzt. Wie ein Polizeisprecher am Montag sagte, wollten die beiden Radler am Sonntag im Norden der Stadt auf einem Weg eigentlich gegenseitig ausweichen. Nach dem Zusammenstoß stürzte der 58-Jährige. Er erlitt Kopfverletzungen und kam in eine Klinik. Der 36-jährige Pedelecfahrer sei unverletzt geblieben. Zeugen leisteten Erste Hilfe.