Regenbogen-Beleuchtung auch in Wolfsburger Stadion

Von dpa

Wolfsburg - Auch in Wolfsburg erstrahlt das Fußball-Stadion am Mittwochabend während des deutschen EM-Spiels gegen Ungarn in den Regenbogenfarben. Das kündigte der VfL Wolfsburg am Dienstag via Twitter an. Angesichts des UEFA-Verbots für eine bunte Beleuchtung der Münchner EM-Arena in Regenbogenfarben hatten die Stadionbetreiber in Frankfurt am Main, Köln und in Berlin (Olympiastadion) ähnliche Schritte angekündigt. Die Spielführer und Spielführerinnen der Wolfsburger Profiteams traten bereits in der Vergangenheit mit Armbinden in den Regenbogenfarben an und setzten somit ein Zeichen für Toleranz und Menschenrechte.

Hintergrund der Beleuchtungs-Aktion der Stadien am Mittwoch ist ein Gesetz, das die Informationsrechte von Jugendlichen in Hinblick auf Homosexualität und Transsexualität in Ungarn einschränkt und in der vergangenen Woche vom ungarischen Parlament gebilligt wurde. Das Gesetz gilt als besonderes Anliegen von Ministerpräsident Viktor Orban. Entsprechend laut war die Forderung nach einem klaren Zeichen bei der Fußball-EM in Deutschland geworden.