Unfall

Vollsperrung nach Lasterbrand auf A38 bei Leipzig

Nach dem Brand eines Lastwagens auf der Autobahn 38 bei Leipzig in Fahrtrichtung Dreieck Parthenaue ist die Fahrbahn am Donnerstagmorgen voll gesperrt.

Von dpa
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Leipzig - Nach dem Brand eines Lastwagens auf der Autobahn 38 bei Leipzig in Fahrtrichtung Dreieck Parthenaue ist die Fahrbahn am Donnerstagmorgen voll gesperrt. Grund für das Feuer zwischen den Anschlussstellen Leipzig-Süd und Leipzig-Südost sei ein technischer Defekt an dem Lkw, teilte die Polizei am frühen Donnerstagmorgen mit. Bei dem Brand wurde niemand verletzt.