Kommentar zur Russland-Invasion in der Ukraine

Das Putin-Regime muss fallen

Um Wladimir Putin zu beschwichtigen, hat Deutschland die Ukraine seinen Luftschlägen ausgeliefert. Und selbst am ersten Tag des lange angekündigten Krieges liefert Kanzler Olaf Scholz nur bekannte Phrasen. Es wird Zeit für einen Politikwechsel.

Von Alois Kösters Aktualisiert: 24.02.2022, 16:57
Diese Forderung einer Demonstrantin in der Ukraine  geht an die ganze Welt.
Diese Forderung einer Demonstrantin in der Ukraine geht an die ganze Welt. Foto: AFP

Ein einziges Mal in dem seit Jahren schwelenden Ukraine-Krieg hat sich ein heute regierender deutscher Politiker auf die Realität dieses Konflikts eingelassen. Man könne im Fall der Ukraine „Hilfe zur Verteidigung“ nicht ablehnen, sagte Robert Habeck im Mai 2021 nach einem Frontbesuch. Bald darauf schwieg auch er.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.