Leipzig l Das erste Familienfoto ist Mutter Bella etwas misslungen: Gestern präsentierte der Leipziger Zoo den Zwillingsnachwuchs ihrer Armuttiger zum ersten Mal. Nach fünf Jahren haben die Raubkatzen des Zoos erstmals wieder Kinder bekommen. Bereits am Freitag seien Zwillinge zur Welt gekommen, teilte der Zoo am Dienstag mit.

Die Babys von Mutter Bella und Vater Tomak sind wohlauf und trinken regelmäßig, wie es hieß. Die Mama kümmere sich rührend um die beiden und sei nicht einmal zum Fressen bereit, die Mutterbox zu verlassen. Deshalb werde auch sie dort versorgt. Warum sie sich für das erste Foto scheinbar mit ihrer rechten Flanke auf eines der Tigerkinder legte (links im Bild) teilte der Zoo nicht mit. Vielleicht hatte sie es mit der Mutterliebe kurz etwas übertrieben.