Magdeburg/Köln l Jedes Jahr im Januar zieht der Sender RTL mit großem Produktionsstab nach Australien. Direkt aus dem Busch wird das „Dschungelcamp“ gesendet. Der Start für 2020 ist für den kommenden Freitag geplant.

Wackelt der Termin wegen der Brände?, fragte die Volksstimme in der Kölner RTL-Zentrale nach. Ein Sprecher gab Entwarnung: „Wir verfolgen die dramatische Situation in Australien genau. Das Areal, auf dem sich das Dschungelcamp in Australien liegt, ist von den Buschbränden nicht betroffen. Es ist auch nahezu ausgeschlossen, dass die Brände das Gebiet des Dschungelcamps erreichen können. Die Show wird ab dem 10. Januar daher wie geplant stattfinden können.“