Berlin (dpa) - BIG hat sein neues Academy-Team für Counter-Strike vorgestellt. Nach über zwei Jahren hatte sich die Organisation von ihrer Nachwuchsaufstellung getrennt, wenig später aber ein Casting gestartet, um Spieler für die nächste Generation des Teams zu finden.

Die Wahl fiel in einem mehrstufigen Prozess auf die Spieler Niklas "NIKZEj" Burmeister, Alex "DuubLex" Fominych, Thierry "Sanshine" Müller, Tim "tazmin" Maier und Tom "Sw1ft" Ruhnke. Die neue Aufstellung wird die Organisation in der 99Damage Liga vertreten, die das Academy-Team im vergangenen Sommer gewonnen hatte.

Betreut wird BIG Academy von Tugay "TuGuX" Keskin, der das Team bereits im vergangenen Jahr zeitweise trainiert hatte. Neben ihm waren auch der ehemalige CS:GO- und heutige Valorant-Spieler Fatih "gob b" Dayik sowie Manager Christian Lenz Teil der Jury, die sich aus über 120 Spielern am Ende auf die neue Aufstellung festlegte.

Laut BIG mussten die Kandidaten nicht nur mit ihrer persönlichen Leistung im Spiel, sondern auch bei Faktoren wie Kommunikation und Teamfähigkeit überzeugen. Ziel sei es, den Spielern langfristig einen Weg in die Profiszene zu ermöglichen. Die Spieler der letzten Aufstellung waren zu Alternate Attax und Unicorns of Love gewechselt.

© dpa-infocom, dpa:210204-99-303898/2