Berlin (dpa) - Mit einem Sieg hat sich Rogue die reguläre Sommersaison der europäischen League-of-Legends-Liga LEC auf dem ersten Platz abgeschlossen. Gegen den Tabellenletzten konnte sich Rogue am letzten Spieltag klar durchsetzen.

Dabei half auch der Sieg von Schalke 04 Esports gegen den zuvor Erstplatzierten MAD Lions. Die Königsblauen absolvierten außerdem ihren siebten Sieg in Folge. Damit erfüllten sie ihren "Miracle Run" und konnten sich gerade so für die Playoffs qualifizieren.

Ebenfalls für den Kampf um den Saisonsieg qualifiziert sind außerdem MAD Lions, G2 Esports, Fnatic und SK Gaming.

© dpa-infocom, dpa:200809-99-104308/4

Spielplan und Ergebnisse