Berlin (dpa) – Transfer-Kracher in der Fortnite-Szene: Weltmeister Emil "nyhrox" Bergquist Pedersen spielt künftig für das von Fußballprofi Mesut Özil gegründete Team M10 eSports.

Am Mittwochabend kündigte der Norweger über Twitter den Wechsel an. "Nach all der Zeit. Nach allem, was ich erreicht habe. Es ist Zeit für den nächsten Schritt", erklärt "nyhrox" in einem Video.

Den bisher größten Erfolg seiner Karriere feierte der Norweger bei der Fortnite-Weltmeisterschaft 2019 in New York. Zusammen mit dem Österreicher David "Aqua" Wang, seinem damaligen Teammitglied beim britischen Team COOLER Esport, sicherte er sich den WM-Titel im Duo-Wettbewerb des Battle-Royal-Shooters.

Bei M10 eSports trifft "nyhrox" auf einen weiteren Weltmeister: Gründer der E-Sport-Organisation ist Fußballprofi Mesut Özil, Weltmeister mit der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2014 in Brasilien. "Willkommen in der M10-Familie", schrieb Özil auf Twitter kurz nach Bestätigung des Wechsels.

Tweet von Emil "nyhrox" Bergquist Pedersen

Tweet von Mesut Özil

Tweet von M10 eSports

Homepage M10 eSports