Düsseldorf (dpa) - Nach mehr als neunmonatiger Zwangspause startet die Deutsche Eishockey Liga am 17. Dezember doch noch in eine neue Spielzeit. Darauf einigten sich die 14 Clubs am Donnerstag, nachdem sie den Saisonstart wegen der Corona-Krise zuvor bereits zweimal verschoben hatten.

© dpa-infocom, dpa:201119-99-390953/1