Berlin (dpa) - Geisterspiele der Fußball-Bundesliga sollen ab 9. Mai möglich sein. Das sagten Markus Söder und Armin Laschet, die Ministerpräsidenten von Bayern und Nordrhein-Westfalen, am Montag im Live-Programm der "Bild". "Voraussetzung ist, dass es ein durchdachtes Konzept gibt", betonte Laschet.