Ostrava (dpa) - Die deutsche Junioren-Nationalmannschaft hat zum Auftakt der Eishockey-U20-Weltmeisterschaft verloren.

Der Aufsteiger unterlag im tschechischen Ostrava trotz einer lange Zeit ansprechenden Leistung Vizeweltmeister USA mit 3:6 (1:2, 2:2, 0:2). Bereits am Samstag (15.00 Uhr/MagentaSport) trifft das mit dem Ziel Klassenerhalt gestartete DEB-Team von Junioren-Bundestrainer Tobias Abstreiter auf Gastgeber Tschechien. 

Die von Kapitän Moritz Seider angeführte DEB-Auswahl war von Beginn an hellwach. Nach Toren von John-Jason Peterka vom EHC Red Bull München (3. Minute/23.) und Schweden-Legionär Dominik Bokk (29.) führten die deutschen Talente sogar mit 3:2. Doch immer wieder war es US-Spieler Trevor Zegras, der mit insgesamt vier Vorlagen die deutsche Abwehr vor große Probleme stellte und großen Anteil am Sieg der Amerikaner hatte.

Spielstatistik

Tabellen U20-WM

Deutscher WM-Kader

WM-Spielplan