Berlin (dpa) - Als Kommissarin "Helen Dorn" bekommt es Anna Loos in der Folge "Verlorene Mädchen" von 2017 gleich mit zwei Morden zu tun. 3,95 Millionen Zuschauer interessierten sich für die Wiederholung des Falls und schalteten am Samstag ab 20.15 Uhr das ZDF ein. Das entsprach einem Marktanteil von 15,9 Prozent.

Zur gleichen Zeit lief im Ersten die Sommerausgabe der ARD-Show "Verstehen Sie Spaß?" mit Guido Cantz. Die Späße mit der versteckten Kamera verfolgten 3,13 Millionen, was einem Marktanteil von 13,2 Prozent entsprach.

Auf RTL sahen 1,67 Millionen Menschen (8,5 Prozent) die vierstündige Show "Denn sie wissen nicht, was passiert..." mit Günther Jauch, Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger. Bei Sat.1 verfolgten 1,41 Millionen (5,7 Prozent) die Actionkomödie "Der Babynator" mit Vin Diesel. Fast ebensoviele Menschen (1,4 Millionen/5,7 Prozent) schalteten auf ProSieben den Science-Fiction-Film "The Darkest Minds - Die Überlebenden" aus dem Jahr 2018 ein und im MDR Fernsehen die "Schlagerparty mit Ross Antony" (1,40 Millionen/5,6 Prozent).

Dahinter lag ein anderes Drittes: das NDR Fernsehen, das 1,29 Millionen (5,2 Prozent) mit einer Best-of-Ausgabe seiner Rateshow mit Kai Pflaume anlockte: "Kaum zu glauben! – Das Außergewöhnlichste".

Im Schnitt 0,65 Millionen Menschen (2,7 Prozent) schauten sich auf Kabel eins eine Folge der Krimi-Serie "Hawaii Five-0" an.

© dpa-infocom, dpa:200823-99-274858/2