Berlin (dpa) - Die Krimireihe "Harter Brocken" hat am Donnerstagabend die TV-Konkurrenz auf Abstand gehalten. Die neue Episode "Die Fälscherin" mit Aljoscha Stadelmann und Nadja Bobyleva schalteten ab 20.15 Uhr 5,97 Millionen (18,3 Prozent) ein.

Die ZDF-Komödie "Alle Nadeln an der Tanne" kam auf 4,42 Millionen (13,6 Prozent). Die RTL-Show "Das Supertalent" guckten 2,70 Millionen (8,6 Prozent).

ProSieben strahlte die Clipshow "Darüber grinst die Welt: Die puppenlustigsten Patzer" aus, das wollten 1,53 Millionen (5,0 Prozent) sehen. Der Fantasyfilm "Eine zauberhafte Nanny" bei Vox kam auf 1,89 Millionen (6,0 Prozent) und die US-Komödie "Daddy's Home 2 - Mehr Väter, mehr Probleme!" bei Sat.1 auf 1,29 Millionen (4,1 Prozent).

Die RTLzwei-Reportage "Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt" erreichte 940 000 Zuschauer (3,0 Prozent), die Kabel-eins-Realitydoku "Rosins Restaurants - Ein Sternekoch räumt auf!" holten sich 710 000 Leute (2,3 Prozent) ins Haus. Mit der Komödie "Besser geht's nicht" auf ZDFneo verbrachten 650 000 Menschen (2,1 Prozent) den Abend.

© dpa-infocom, dpa:201218-99-742638/3