Berlin (dpa) - Die englische Fußball-Nationalmannschaft wird bei der Nations-League-Partie gegen Dänemark ohne Kieran Trippier (30) und ohne Ben Chilwell (23) auskommen müssen.

Außenverteidiger Trippier von Atlético Madrid wurde nach übereinstimmenden Medienberichten wegen einer persönlichen Angelegenheit aus dem Kader genommen.

Englands Trainer Gareth Southgate bezeichnete Trippiers Ausscheiden als eine "weitere Ablenkung" vor dem Spiel, die es nun zu verarbeiten gelte. Bei einem Testspiel waren bereits drei Spieler (Jadon Sancho, Tammy Abraham und Ben Chilwell) ausgefallen, weil die Corona-Testergebnisse nach einer vermeintlichen Party noch nicht vorgelegen hatten.

© dpa-infocom, dpa:201013-99-933566/2

Mitteilung