Rom (dpa) - Durch einen Auswärtssieg bei Udinese Calcio hat Inter Mailand seine Tabellenführung in der Serie A vorerst ausgebaut. Der Champions-League-Sieger von 2010 kam zu einem 4:0 (2:0)-Erfolg und liegt mit 36 Punkten an der Tabellenspitze vor dem AC Florenz (32) und SSC Neapel (31).

Mauro Icardi (23. Minute/84.), Stevan Jovetic (31.) und Marcelo Brozovic (87.) trafen für Inter. Am Sonntag kommt es zum Spitzenspiel zwischen dem Tabellendritten Neapel und dem Vierten AS Rom (28). Florenz tritt bei Juventus Turin an.

Serie A