Buenos Aires (dpa) - Der frühere Fußball-Weltmeister Daniele De Rossi hat seine Karriere beendet.

Er sei nicht verletzt oder krank, sondern wolle einfach mehr Zeit mit seiner Familie in seiner Heimat verbringen, sagte der 36 Jahre alte Italiener während einer Pressekonferenz bei seinem letzten Club, den Boca Juniors aus Buenos Aires.

Der Mittelfeldspieler, der mit der Squadra Azzurra 2006 in Deutschland den WM-Titel gewonnen hatte, hatte vor seinem Wechsel nach Argentinien im vergangenen Sommer fast 20 Jahre bei AS Rom gespielt und dort eine Ära geprägt.

Twitter-Account Boca Juniors