Lille (dpa) - Der brasilianische Superstar Neymar hat Paris Saint-Germain zum nächsten Sieg in der Ligue 1 geschossen. Der französische Fußballmeister setzet sich durch zwei Treffer des 27-Jährigen mit 2:0 (1:0) beim OSC Lille durch.

In der 28. Minute vollendete Neymar einen Doppelpass mit Marco Verratti zur Führung. In der 52. Minute verwandelte er einen Handelfmeter.

Borussia Dortmunds kommender Champions-League-Gegner führt die Tabelle nach 21 Spieltagen mit zehn Punkten Vorsprung vor Olympique Marseille an. Der deutsche Nationalspieler Julian Draxler wurde von PSG-Trainer Thomas Tuchel nicht eingesetzt.