Philadelphia (dpa) - Der langjährige Frankfurter Torhüter Oka Nikolov geht als Torwarttrainer in die USA. Der 41-Jährige wechselt zum MLS-Club Philadelphia Union. Nikolov stand bereits 2013 in Philadelphia unter Vertrag, kam damals als noch aktiver Torwart aber nicht zum Einsatz.

Zuletzt war der frühere mazedonische Nationalkeeper bei Eintracht Frankfurt zusammen mit Charly Körbel für die Fußballschule des Fußball-Bundesligisten tätig. Bei der Eintracht gehörte Nikolov von 1994 bis 2013 zum Profikader.

Club-Mitteilung, englisch