Paris (dpa) - Der OSC Lille bleibt nach dem 23. Spieltag Tabellenführer in der französischen Fußball-Liga.

Der Ex-Meister siegte 3:0 (0:0) bei den Girondins Bordeaux und bleibt damit vor dem einstigen Serienmeister Olympique Lyon und Titelverteidiger Paris Saint-Germain.

Lyon bleibt nach dem 1:0 (1:0) in Dijon mit zwei Punkten Rückstand Zweiter, einen weiteren Zähler dahinter liegt PSG nach dem 3:0 (2:0)-Heimerfolg über Olympique Nimes. Der Argentinier Ángel dí María (18. Minute), Pablo Sarabia (36.) und Weltmeister Kylian Mbappé (68.) trafen für das Star-Ensemble. Der deutsche Nationalspieler Thilo Kehrer bestritt die komplette Partie.

© dpa-infocom, dpa:210203-99-293187/2

Bericht bei "L'Equipe"