Stockholm (dpa) - AC-Mailand-Star Zlatan Ibrahimovic hält sich während der Corona-Krise in seiner schwedischen Heimat fit. Der 38 Jahre alte Fußball-Profi trainierte beim Stockholmer Erstliga-Club Hammarby IF mit, wie ein von der schwedischen Zeitung "Expressen" veröffentlichtes Video zeigte.

Ibrahimovic habe darum gebeten, sich mit der Mannschaft auf Trab halten zu dürfen, sagte Hammarbys Vorsitzender Richard von Yxkull dem Fernsehsender SVT. Wie lange er bei Hammarby mittrainieren wird, ist unklar. Dem noch aktiven Stürmer gehören 25 Prozent der Club-Anteile.

Ibrahimovic war Mitte März aus Mailand nach Schweden zurückgekehrt, nachdem die Saison in der Serie A wegen der dramatischen Corona-Lage in Italien unterbrochen worden war. In seinem Heimatland gelten deutlich freizügigere Regelungen, mit denen die Verbreitung des neuartigen Coronavirus abgebremst werden soll, darunter ein Verbot von Versammlungen mit mehr als 50 Menschen. Fußballtraining ist nach Angaben der schwedischen Gesundheitsbehörde weiterhin erlaubt.

Video beim Expressen

Bericht SVT

Bestimmungen des schwedischen Fußballverbands zum Training während Corona-Krise

Schwedische Gesundheitsbehörde zu Trainingsaktivitäten